Pferdesport : Hengst Abendwind gewinnt Zukunftsrennen in Iffezheim

Der zwei Jahre alte Hengst Abendwind hat sich auf der Galopprennbahn in Iffezheim den Sieg im Zukunftsrennen gesichert.

shz.de von
28. August 2013, 19:16 Uhr

Unter seinem Jockey Alexander Pietsch setzte sich der 110:10-Außenseiter vor mehr als 12 000 Besuchern in dem mit 55 000 Euro dotierten Rennen überraschend durch. Nach 1400 Metern wurde Magic Artist (Lennart Hammer-Hansen) Zweiter, Rang drei im Feld der acht Teilnehmer ging an Kerosin unter Adrie de Vries. Beim dritten Start war es für Abendwind der zweite Karrieresieg.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen