Auf Rügen : Hawaii-Mitfavorit Lange gewinnt Halb-Ironman

Der deutsche Triathlet Patrick Lange gewann den Ironman70.3 auf Rügen vor Franz Löschke und Lukas Kalaszczynski.
Der deutsche Triathlet Patrick Lange gewann den Ironman70.3 auf Rügen vor Franz Löschke und Lukas Kalaszczynski.

Triathlet Patrick Lange hat den Ironman70.3 auf Rügen gewonnen.

shz.de von
10. September 2017, 14:50 Uhr

Der WM-Dritte von Hawaii auf der Langdistanz des vergangenen Jahres verwies nach 1,9 Kilometern Schwimmen, 90 Kilometern Radfahren und 21,1 Kilometern Laufen Franz Löschke mit 6:02 Minuten Vorsprung auf den zweiten Platz. Dritter wurde Lukas Kalaszczynski aus Polen (+7:22). Bei den Frauen siegte Favoritin Anja Beranek in 4:16:37 Stunden vor Daniela Sämmler und Sara Svensk.

Lange beeindruckte vor allem mit einer erneut starken Laufleistung. Für den Halbmaration benötigte der 31-Jährige aus Bad Wildungen 1:11:52 Stunden. Im vergangenen Jahr hatte Lange einen Streckenrekord auf Hawaii über die Marathon-Distanz (2:39:45) aufgestellt. Er gilt auch am 14. Oktober erneut als einer der Widersacher von Titelverteidiger Jan Frodeno.

Homepage Ironman

Hompage Lange

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert