zur Navigation springen

Siem stark : Golfprofi Kaymer mit mäßigem Start in Schottland

vom

Deutschlands Golfstar Martin Kaymer ist mit einer mäßigen Vorstellung in die Alfred Dunhill Links Championship in Schottland gestartet. Der 32-Jährige aus Mettmann spielte zum Auftakt eine 71er Runde und liegt damit auf dem geteilten 41. Rang.

shz.de von
erstellt am 05.Okt.2017 | 18:50 Uhr

Kaymer hatte 2010 das Turnier der European Tour gewinnen können. Bester der sieben deutschen Profis ist Marcel Siem. Der 37-Jährige aus Ratingen beendete den ersten Tag an der schottischen Ostküste mit 69 Schlägen auf dem geteilten achten Platz. Spitzenreiter sind der Belgier Nicolas Colsaerts und der Ire Paul Dunne, die zum Auftakt eine 67er Runde spielten. Der Sieger des Turniers kassiert rund 676 000 Euro.

An den ersten drei Tagen wird bei der Links Championship auf drei verschiedenen Golfplätzen gespielt. Am Sonntag geht es dann für die Besten auf dem Old Course von St. Andrews um den Sieg. An dem Turnier nehmen auch viele andere Sport-Prominente teil. Der ehemalige Box-Champion Wladimir Klitschko und Portugals Fußball-Idol Luis Figo sind ebenso am Start wie Surf-Legende Kelly Slater aus den USA.

Leaderboard

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert