zur Navigation springen

Auftakt der PGA Championship : Spieth mit durchwachsener Runde zum Auftakt in Charlotte

vom

US-Golfer Jordan Spieth liegt nach dem Auftakt der 99. PGA Championship auf einem geteilten 33. Platz.

shz.de von
erstellt am 11.Aug.2017 | 08:10 Uhr

Der 24-Jährige, der sich mit einem Sieg beim letzten Major-Turnier des Jahres als erst sechster Spieler der Geschichte den Karriere-Grand-Slam sichern könnte, spielte am Donnerstag eine 72er-Runde und somit einen Schlag über dem Platzstandard. Spieth leistete sich vier Bogeys während der ersten Runde auf dem Kurs des Quail Hollow Club in Charlotte im US-Bundesstaat North Carolina. Der Nordire Rory McIlroy erreichte ebenfalls nach 72 Schlägen das Clubhaus.

Die Führung nach dem ersten Tag teilen sich der Däne Thorbjørn Olesen und der US-Amerikaner Kevin Kisner, die beide eine 67er-Runde spielten. Nur einen Schlag dahinter befindet sich ein Quintett US-amerikanischer Golfer, dem auch der diesjährige US-Open-Sieger Brooks Koepka angehört. Deutsche Spieler sind bei der PGA Championship nicht vertreten.

PGA Championship Leaderboard

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert