zur Navigation springen

Aufholjagd am Schlusstag : Siem verbessert sich in Schweden auf Platz 8

vom

Dank einer Aufholjagd am Schlusstag hat sich Golfprofi Marcel Siem beim Europa-Tour-Event in Schweden noch deutlich verbessert. Der Ratinger beendete das mit 1,5 Millionen Dollar dotierte Turnier in Skåne bei Malmö auf dem achten Platz.

Siem benötigte nur 68 Schläge für die 18 Löcher, nach vier Runden kam er insgesamt auf 286 Versuche. Nach der dritten Runde hatte Siem noch auf Rang 33 gelegen. Den Sieg sicherte sich Renato Paratore aus Italien mit 281 Schlägen.

Die anderen deutschen Starter Bernd Ritthammer, Florian Fritsch, Alexander Knappe, Sebastian Heisele und Maximilian Kieffer hatten nach äußerst mäßigen Leistungen allesamt die Qualifikation für die beiden entscheidenden Runden verpasst.

Leaderboard

zur Startseite

von
erstellt am 04.Jun.2017 | 21:46 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert