zur Navigation springen

In Crans-Montana : Golfprofi Fitzpatrick gewinnt European Masters

vom

Der englische Golfprofi Matthew Fitzpatrick hat das European Masters in der Schweiz gewonnen. Der 23-Jährige siegte in Crans-Montana am dritten Loch des Stechens vor Scott Hend.

shz.de von
erstellt am 10.Sep.2017 | 20:39 Uhr

Der Australier hatte bei dem Turnier schon im Vorjahr erst im Stechen verloren. Platz drei teilten sich der Engländer Tyrrell Hatton und Fabrizio Zanotti aus Paraguay (beide 269).

Fitzpatrick erhielt für seinen vierten Erfolg auf der European Tour ein Preisgeld von 450 000 Euro. Als beste deutsche Profis beendeten Maximilian Kieffer aus Düsseldorf und der Heidelberger Florian Fritsch das mit 2,7 Millionen Euro dotierte Turnier im Crans-sur-Sierre Golfclub auf dem geteilten 54. Platz.

Leaderboard

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert