zur Navigation springen

Bestes Europa-Tour-Ergebnis : British Masters: Golfer Fritsch wird Vierter

vom

Golfprofi Florian Fritsch hat beim British Masters in Newcastle upon Tyne nach einer starken Schlussrunde den geteilten vierten Platz belegt.

shz.de von
erstellt am 01.Okt.2017 | 18:57 Uhr

Der 31-Jährige aus München spielte eine 63er Runde und sicherte sich so sein bislang bestes Ergebnis auf der Europa-Tour, das mit einer Prämie von 120 000 Euro belohnt wurde. Insgesamt benötigte Fritsch 266 Schläge und lag damit sechs Schläge hinter dem siegreichen Iren Paul Dunne (260). Der Nordire Rory McIlroy (263) wurde Zweiter.

Beim mit drei Millionen Pfund (3,42 Millionen Euro) dotierten Event auf dem Par-70-Kurs des Close House Golf Clubs musste sich der zweimalige Major-Sieger Martin Kaymer aus Mettmann nach 271 Schlägen mit dem geteilten 20. Platz begnügen.

Leaderboard

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert