zur Navigation springen

Pferdesport : Giant Sandman gewinnt Goldene Peitsche in Iffezheim

vom

Der sechs Jahre alte norwegische Hengst Giant Sandman hat in Iffezheim mit der 143. Goldenen Peitsche das wichtigste Kurzstreckenrennen des deutschen Turfs gewonnen.

shz.de von
erstellt am 25.Aug.2013 | 17:33 Uhr

Unter Jockey Lennart Hammer-Hansen setzte sich Giant Sandman nach 1200 Metern Rennstrecke gegen zwölf andere Galopper durch. Zudem sicherte er seinen norwegischen Besitzern 40 000 Euro Siegprämie und den begehrten Ehrenpreis.

Auch Rang zwei ging ins Ausland. Hinter dem Franzosen Gammarth (Frederic Spanu) kam Namera (Cristian Demuro) auf Rang drei des mit insgesamt 70 000 Euro dotierten Rennen. Favorit Amarillo wurde unter Jockey Andrasch Starke Vierter und verpasste wie am Vortag den Sieg.

Homepage Große Woche

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen