Ski nordisch : Geister-WM schürt nordische Zukunftssorgen

Avatar_shz von 22. Februar 2021, 07:21 Uhr

shz+ Logo
Skisprung-Bundestrainer, Werner Schuster.
Skisprung-Bundestrainer, Werner Schuster.

Für den ehemaligen Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster könnte die coronabedingt zuschauerlose Nordische Ski-WM auch langfristig Konsequenzen haben.

Oberstdorf | „Die Stimmung im Ort wird sich natürlich nicht verbessern. Es gibt ja auch Kritiker, es fehlen wichtige Einnahmen. Die Freude nach einem weiteren Sportfest könnte zurückgehen. Das ist sehr, sehr unglücklich“, sagte der 51-Jährige der Deutschen Presse-Ag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert