Nordische Ski-WM : Geiger gewinnt Silber bei der Heim-WM in Oberstdorf

Avatar_shz von 27. Februar 2021, 18:35 Uhr

shz+ Logo
Karl Geiger jubelt auf dem Podium über den zweiten Platz.
Karl Geiger jubelt auf dem Podium über den zweiten Platz.

Karl Geiger hat den deutschen Skispringern die erste Medaille bei der Heim-WM in Oberstdorf beschert.

Oberstdorf | Der 28 Jahre alte Lokalmatador holte Silber von der Normalschanze und musste sich nur dem neuen Weltmeister Piotr Zyla aus Polen geschlagen geben. Geiger sprang am Schattenberg 103,5 und 102 Meter weit. Bronze holte Anze Lanisek aus Slowenien. Am dritten WM-Tag sicherte Geiger den ersten Podestplatz im gesamten deutschen Nordisch-Team. Die Skisprin...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen