zur Navigation springen

Pferdesport : Galopper Novellist nach Japan verkauft

vom

Köln (dpa) – Der deutsche Weltklassegalopper Novellist ist nach Japan verkauft worden und wird dort 2014 eine Karriere als Deckhengst starten. Das teilte sein bisheriger Besitzer Christoph Berglar (Köln) mit.

Die Shadai-Farm der Familie Yoshida hat den Hengst erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Novellist beendet damit seine Rennkarriere und wird sein gegenwärtiges Trainingsquartier in Gütersloh voraussichtlich Ende dieser Woche Richtung Japan verlassen.

«In Europa waren mehrere namhafte Gestüte an Novellist interessiert, doch lagen die am europäischen Deckhengstmarkt orientierten Bewertungen des Hengstes erheblich unter denen asiatischer Interessenten», kommentierte Züchter und Besitzer Berglar den Verkauf.

Novellist hat neun seiner elf Rennen gewonnen und blieb im Jahr 2013 ungeschlagen. Einen Start im Prix de l’Arc de Triomphe in Paris verpasste der Hengst vor zwei Wochen wegen Fieber. In Royal Ascot hatte der Hengst im Sommer mit den King George VI and Queen Elizabeth Stakes eines der bekanntesten Rennen der Welt gewonnen.

Mitteilung Rennstall Wöhler

zur Startseite

von
erstellt am 17.Okt.2013 | 18:58 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen