zur Navigation springen

Motorsport : Vettel schließt mit viertem Titel zu Prost auf

vom

Sebastian Vettel hat mit seinem vierten WM-Titel in der Formel 1 zum Franzosen Alain Prost aufgeschlossen. Nur Rekordchampion Michael Schumacher und der Argentinier Juan Manuel Fangio liegen in dieser Statistik noch vor dem Hessen.

shz.de von
erstellt am 27.Okt.2013 | 12:21 Uhr

Vettel ist zudem nach Schumacher (2000-2004) und Fangio (1954-1957) erst der dritte Fahrer, dem vier Triumphe in Serie gelangen. Die Mehrfach-Weltmeister der Königsklasse im Überblick:

Fahrer WM-Titel
Michael Schumacher (Kerpen) 7 (1994,95,2000,01,02,03,04)
Juan Manuel Fangio (Argentinien) 5 (1951,54,55,56,57)
Alain Prost (Frankreich) 4 (1985,86,89,93)
Sebastian Vettel (Heppenheim)* 4 (2010,11,12,13)
Jack Brabham (Australien) 3 (1959,60,66)
Jackie Stewart (Schottland) 3 (1969,71,73)
Niki Lauda (Österreich) 3 (1975,77,84)
Nelson Piquet (Brasilien) 3 (1981,83,87)
Ayrton Senna (Brasilien) 3 (1988,90,91)
Alberto Ascari (Italien) 2 (1952,53)
Graham Hill (England) 2 (1962,68)
Jim Clark (Schottland) 2 (1963,65)
Emerson Fittipaldi (Brasilien) 2 (1972,74)
Mika Häkkinen (Finnland) 2 (1998,99)
Fernando Alonso (Spanien)* 2 (2005,06)

* noch aktiv

Porträts der Formel-1-Weltmeister

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen