Motorsport : Vettel bei den Siegen nun gleichauf mit Alonso

Sebastian Vettel hat nach dem Erfolg in Monza ebensoviele Siege wie Alonso auf dem Konto.
Sebastian Vettel hat nach dem Erfolg in Monza ebensoviele Siege wie Alonso auf dem Konto.

WM-Titel hat Sebastian Vettel bereits einen mehr als der zweifache Champion Fernando Alonso. Nach seinem Triumph beim Großen Preis von Italien zog der dreifache Formel-1-Weltmeister aus Heppenheim in der Sieg-Statistik mit seinem Ferrari-Rivalen gleich.

shz.de von
08. September 2013, 15:38 Uhr

Der Red-Bull-Pilot und der Spanier weisen nach dem Europafinale je 32 Erfolge auf. Damit liegen die zwei in dieser Bestenliste gemeinsam auf dem vierten Platz.

Der siebenmalige Weltmeister Michael Schumacher hält auch in dieser Statistik mit 91 Siegen souverän den Rekord. Der Franzose Alain Prost (51) ist Zweiter vor dem 1994 in Imola tödlich verunglückten Brasilianer Ayrton Senna (41).

Die meisten Rennsiege in der Formel 1:

Rang Name Siege
1. Michael Schumacher (Kerpen) 91
2. Alain Prost (Frankreich) 51
3. Ayrton Senna (Brasilien) 41
4. Fernando Alonso (Spanien)* 32
Sebastian Vettel (Heppenheim)* 32
5. Nigel Mansell (Großbritannien) 31
7. Jackie Stewart (Großbritannien) 27
8. Jim Clark (Großbritannien) 25
Niki Lauda (Österreich) 25
10. Juan Manuel Fangio (Argentinien) 24

* noch aktiv

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen