zur Navigation springen

Sutil will auch 2014 für Force India fahren

vom

Berlin (dpa) - Adrian Sutil will auch in der kommenden Formel-1-Saison für Force India fahren. Das Team werde sein erster Ansprechpartner bei den Verhandlungen über ein Cockpit für das nächste Jahr sein, versicherte der Bayer in einem Interview auf der offiziellen Formel-1-Internetseite.

Berlin (dpa) - Adrian Sutil will auch in der kommenden Formel-1-Saison für Force India fahren. Das Team werde sein erster Ansprechpartner bei den Verhandlungen über ein Cockpit für das nächste Jahr sein, versicherte der Bayer in einem Interview auf der offiziellen Formel-1-Internetseite.

«Wenn ich einen guten Job mache und sie zufrieden sind, wird es eine gute Chance geben zu bleiben», erklärte Sutil. Der 30-Jährige war vor dieser Saison nach einem Jahr Zwangspause zu Force India zurückgekehrt.

Allerdings liebäugelt der Gräfelfinger weiterhin mit einer Chance bei einem Top-Team. «Es ist nicht überraschend, dass ich Teams wie Ferrari oder Mercedes sehr mag», sagte Sutil. Jeder Pilot wolle um Meisterschaften mitfahren. «Wenn du dieses brennende Verlangen nicht hast, dann bist du am falschen Ort», meinte Sutil.

Andere Optionen außerhalb der Königsklasse gebe es für ihn derzeit nicht. «Kein Plan B. Mein einziger Plan ist, eine lange und erfolgreiche Karriere in der Formel 1 zu haben», beteuerte Sutil.

Interview

zur Startseite

von
erstellt am 17.Aug.2013 | 06:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen