Motorsport : Sutil in erster Runde beim GP der USA ausgeschieden

Für Adrian Sutil im Force India war der GP der USA in Austin schon früh beendet.
Für Adrian Sutil im Force India war der GP der USA in Austin schon früh beendet.

Adrian Sutil ist beim Großen Preis der USA bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Avatar_shz von
17. November 2013, 20:19 Uhr

Der Force-India-Pilot aus Gräfelfing krachte beim vorletzten Saisonlauf der Formel-1-Weltmeisterschaft offensichtlich wegen eines Defektes in die Leitplanken.

Sutil konnte unverletzt aussteigen. Die Rennleitung schickte nach dem Unfall das Safety Car auf die Strecke und neutralisierte das Rennen.

Rennstrecke

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen