zur Navigation springen

Motorsport : Räikkönen freut sich auf Ferrari-Duell mit Alonso

vom

Kimi Räikkönen freut sich auf das Kräftemessen mit seinem künftigen Formel-1-Teamkollegen Fernando Alonso bei Ferrari.

«Ich kann es nicht erwarten, mit Fernando zu arbeiten und dem Team den Erfolg zu verschaffen, den es verdient. Er ist ein außergewöhnlicher Fahrer», sagte der Finne nach der Verkündung seines Wechsels. Der 33-Jährige wird in der kommenden Saison wieder für die Scuderia fahren und hat einen Zweijahresvertrag unterzeichnet. «Ich begrüße meinen neuen Reisebegleiter», sagte der Spanier Alonso.

Schon von 2007 bis 2009 stand Räikkönen in Diensten des italienischen Traditionsteams. «Ich habe viele Erinnerungen, die mich an Ferrari binden und die ich immer mit mir getragen habe», beteuerte Räikkönen. Er habe «drei fantastische Jahre dort gehabt». 2007 war der «Iceman» Weltmeister geworden. 2009 hatte ihn Ferrari allerdings vorzeitig abgeschoben, um Alonso zu verpflichten.

«Ich freue mich, Kimi wieder willkommen zu heißen», sagte Teamchef Stefano Domenicali. Räikkönen sei sehr glücklich, nach Maranello zurückzukehren. Für den Neuzugang muss der Brasilianer Felipe Massa nach acht Jahren das Ferrari-Cockpit räumen.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Sep.2013 | 15:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen