zur Navigation springen

Motorsport : Monza-Fünfter Hülkenberg: «Ein super Resultat für uns»

vom

Zum Podestplatz reichte es in Monza nicht ganz. Aber auch als sensationeller Fünfter durfte sich Nico Hülkenberg als großer Gewinner fühlen.

shz.de von
erstellt am 08.Sep.2013 | 18:00 Uhr

Erstmals in dieser bislang so enttäuschend verlaufenen Saison überzeugte der Formel-1-Piloten aus Emmerich mit Sauber komplett. «Es ist ein super Resultat für uns», sagte Hülkenberg nach dem Großen Preis von Italien.

Zehn Punkte auf einen Schlag - für den 26-Jährigen und den Schweizer Rennstall nach den zahlreichen Rückschlagen und zuvor insgesamt nur sieben Zählern fast schon ein Sechser im Lotto. «Wir freuen uns über dieses großartige Ergebnis», jubelte auch Teamchefin Monisha Kaltenborn. «Nico hat hart gekämpft und ist ein fantastisches Rennen gefahren.»

Schon Hülkenbergs dritter Platz auf dem Hochgeschwindigkeitskurs in der Qualifikation am Samstag war eine Sensation. Dass er diesen im Rennen nicht halten können würde, war von vornherein logisch. Dass der 26-Jährige aber nur zwei Positionen einbüßte, kam völlig unerwartet und steht für eine seiner stärksten Leistungen. Es sei immer klar gewesen, dass er gegen die Red Bulls und beide Ferrari nicht konkurrieren könne, sagte er. Aber Mercedes-Mann Nico Rosberg und andere höher eingeschätzte Rivalen hatte er im Griff.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen