Motorsport : Medien-Berichte: Räikkönen kehrt zu Ferrari zurück

Kehrt Lotus-Pilot Kimi Räikkönen etwa zu Ferrari zurück? Jens Buettner
Kehrt Lotus-Pilot Kimi Räikkönen etwa zu Ferrari zurück? Jens Buettner

Die Rückkehr von Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen zum Formel-1-Rennstall Ferrari ist angeblich perfekt. Nach Berichten von «auto, motor, sport», der «Bild» und des Fernsehsenders RTL soll der Finne in der nächsten Saison Felipe Massa ersetzen.

Avatar_shz von
08. September 2013, 20:16 Uhr

Räikkönen fuhr bereits von 2007 bis 2009 für Ferrari. 2007 holte der mittlerweile 33-Jährige in der Formel-1-Weltmeisterschaft den Fahrer-Titel. Räikkönen war Ende 2009 vorzeitig aus seinem Ferrari-Vertrag entlassen worden. Er machte damals Platz für den Spanier Fernando Alonso und soll nun dessen Teamkollege werden. Räikkönen, 20-maliger Grand-Prix-Gewinner, fährt momentan für Lotus. Er war nach seinem Rücktritt 2009 im Jahr 2012 in die Formel 1 zurückgekehrt.

Der Brasilianer Massa soll in dieser Woche zu einem Gespräch mit Ferrari-Chef Luca di Montezemolo geladen worden sein. Massa fährt seit 2006 für Ferrari, hat aber seit 2008 kein Rennen mehr gewonnen. Beim Vettel-Sieg in Monza hatte Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali nach dem Großen Preis von Italien erklärt, es sei noch keine Entscheidung in der Fahrerfrage gefallen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen