zur Navigation springen

Motorsport : Ein fünfter Platz reicht Vettel in Indien für Titel

vom

Eigentlich ist es nur noch reine Formsache. Aber mathematisch gibt es immerhin zwei Möglichkeiten, dass Sebastian Vettel seinen vierten WM-Titel noch nicht beim nächsten Formel-1-Rennen in Indien holt.

Dann müsste aber sein letzter WM-Rivale Fernando Alonso dort gewinnen oder mindestens Zweiter werden und der deutsche Red-Bull-Pilot ungewohnt schwach abschneiden oder durch einen Defekt ausfallen.

Vor dem 16. Saisonrennen in zwei Wochen führt Vettel (297 Punkte) mit 90 Punkten und damit beinahe uneinholbar vor Alonso. Wenn er nach dem indischen Grand Prix mindestens 75 Punkte Vorsprung hat, kann ihn sein spanischer Ferrari-Widersacher bei dann noch drei ausstehenden Rennen nicht mehr abfangen.

Vettel wird in Indien Weltmeister, wenn

- Alonso gewinnt und er mindestens Fünfter wird

- Alonso Platz zwei belegt und er mindestens Achter wird

- Alonso höchstens auf Rang drei landet.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Okt.2013 | 12:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen