Motorsport : Button bejubelt ersten Sieg 2013: «nicht im Auto»

Seinen ersten Sieg 2013 hat Jenson Button bei einem Lauf über zehn Kilometer geholt.
Seinen ersten Sieg 2013 hat Jenson Button bei einem Lauf über zehn Kilometer geholt.

Jenson Button kann doch noch gewinnen. Am Sonntag bejubelte der Formel-1-Weltmeister von 2009 seinen ersten Sieg in diesem Jahr. Allerdings mit einer entscheidenden Einschränkung: «Leider war's nicht in einem Auto!», twitterte der Brite.

shz.de von
29. September 2013, 13:40 Uhr

Gewonnen hatte der passionierte Triathlet vielmehr einen 10-Kilometer-Lauf in Tokio. In seinem Beruf als Formel-1-Fahrer wartet Button hingegen seit fast einem Jahr auf seinen nächsten und insgesamt 16. Rennsieg. Ende November vergangenen Jahres hatte der McLaren-Pilot das Saisonfinale in Sao Paulo gewonnen.

Button-Twitter

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen