Großer Preis von Österreich : Bottas und Hülkenberg in Spielberg ausgeschieden

Beim Rennen in Österreich hat es die ersten Ausfälle gegeben.  /APa
Beim Rennen in Österreich hat es die ersten Ausfälle gegeben.  /APa

Valtteri Bottas und Nico Hülkenberg sind beim Formel-1-Rennen in Österreich ausgeschieden. Vorjahressieger Bottas musste am Sonntag in Spielberg in der 14. Runde seinen Mercedes vermutlich wegen Hydraulik-Problemen abstellen.

shz.de von
01. Juli 2018, 15:45 Uhr

Der 28-Jährige war von der Pole Position gestartet, wurde aber früh von seinem britischen Teamkollegen Lewis Hamilton überholt. Zum Zeitpunkt seines Ausfalls war Bottas Zweiter. Für ihn war es das zweite vorzeitige Renn-Aus in dieser Saison.

Zwei Durchgänge zuvor auf dem Red Bull Ring musste Hülkenberg im Renault aufgeben. Der 30 Jahre alte Rheinländer blieb wegen eines Motorschadens liegen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert