zur Navigation springen

Motorsport : 31. Sieg: Vettel zieht mit Mansell gleich

vom

Mit seinem 31. Grand-Prix-Sieg hat Sebastian Vettel mit dem früheren Formel-1-Piloten Nigel Mansell aus Großbritannien gleichgezogen.

shz.de von
erstellt am 25.Aug.2013 | 16:35 Uhr

Der Red-Bull-Fahrer hat nun nach seinem Triumph am Sonntag beim Großen Preis von Belgien in Spa Ferrari-Star Fernando Alonso direkt vor sich. Rekordweltmeister Michael Schumacher thront mit 91 Triumphen souverän an der Spitze.

Die meisten Rennsiege in der Formel 1:

1. Michael Schumacher (Kerpen) 91
2. Alain Prost (Frankreich) 51
3. Ayrton Senna (Brasilien) 41
4. Fernando Alonso (Spanien)* 32
5. Nigel Mansell (Großbritannien) 31
5. Sebastian Vettel (Heppenheim)* 31
7. Jackie Stewart (Großbritannien) 27
8. Jim Clark (Großbritannien) 25
8. Niki Lauda (Österreich) 25
10. Juan Manuel Fangio (Argentinien) 24

* noch aktiv

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen