Eishockey : Slowakei bezwingt USA zum Deutschland-Cup-Start 4:3

Die Slowaken drehten das Spiel gegen die USA.
Die Slowaken drehten das Spiel gegen die USA.

Die Slowakei hat das Auftaktspiel des Eishockey-Deutschland-Cups in München gegen die USA gewonnen. Der WM-Zweite von 2012 siegte nach 0:3-Rückstand noch mit 4:3 (2:0, 1:1, 0:2, 0:0) nach Penaltyschießen.

Avatar_shz von
08. November 2013, 19:08 Uhr

Den entscheidenden Penalty verwandelte Branko Radivojevic von Slovan Bratislava aus der osteuropäischen KHL. Zuvor hatten sein Clubkamerad Michael Sersen (39. Minute/54.) und Marcel Hossa (58.) von Dynamo Riga die scheinbar beruhigende Führung der USA noch egalisiert. Für die nur mit Europa-Legionären angetretenen Amerikaner hatten Dan Sexston (5.) von TPS Turku aus Finnland, Tim Stapleton (8.) von Bars Kasan aus der osteuropäischen KHL und Peter Mueller (35.) von den Kloten Flyers aus der Schweiz getroffen. Die Slowakei ist am Samstag zweiter Gegner Deutschlands beim Vier-Nationen-Turnier.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen