Eishockey : Roosters lösen Vertrag mit Torhüter Caron auf

Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit Torhüter Sebastien Caron aufgelöst.
Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit Torhüter Sebastien Caron aufgelöst.

Die Iserlohn Roosters und Torhüter Sébastien Caron gehen getrennte Wege. Wie der Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mitteilte, wurde der Vertrag mit dem Franko-Kanadier aufgelöst.

shz.de von
16. Oktober 2013, 16:44 Uhr

Gründe nannte der Verein nicht. Caron war bereits vor einer Woche aus dem Kader der Sauerländer gestrichen worden. Torwart Mathias Lange und Stürmer Tyson Mulock kehrten dagegen nach Verletzungen wieder ins Training der Roosters zurück. Beide könnten nach Vereinsangaben für die Heimspiele gegen München und Nürnberg am Wochenende schon wieder zum Kader gehören.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen