Eishockey : Eisbären verpflichten Stürmer Sparre aus Ingolstadt

Kris Sparre (r) wechselt vom ERC Ingolstadt nach Berlin.
Kris Sparre (r) wechselt vom ERC Ingolstadt nach Berlin.

Die Eisbären Berlin haben drei Tage vor dem Saisonstart der Deutschen Eishockey Liga (DEL) Stürmer Kris Sparre verpflichtet. Der 26-jährige Deutsch-Kanadier wechselt vom ERC Ingolstadt nach Berlin, wo er einen Vertrag für ein Jahr erhält.

shz.de von
10. September 2013, 11:21 Uhr

Dies teilte der Hauptstadtclub mit. «Kris wird uns mehr Tiefe im Kader und mehr Möglichkeiten im Sturm geben», sagte Eisbären-Manager Peter John Lee: «Er ist ein bissiger Stürmer, der immer hart arbeitet.»

Sparre trainierte am Tag der Verpflichtung bereits beim DEL-Rekordmeister mit. Der linke Flügel-Spieler erzielte in der abgelaufenen Saison für Ingolstadt 16 Treffer und wird bei den Eisbären mit der Rückennummer 9 auf Torejagd gehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen