EHC München verpflichtet Meistertrainer Pagé

 Pierre Pagé heuert beim EHC München an. Foto: Marco Kohlmeyer
Pierre Pagé heuert beim EHC München an. Foto: Marco Kohlmeyer

München (dpa) - Der EHC München bekommt für die kommende Eishockey-Saison einen Meistertrainer. Der neue Gesellschafter aus Österreich (Red Bull) hat Pierre Pagé von Salzburg nach München dirigiert.

shz.de von
29. Mai 2013, 11:33 Uhr

München (dpa) - Der EHC München bekommt für die kommende Eishockey-Saison einen Meistertrainer. Der neue Gesellschafter aus Österreich (Red Bull) hat Pierre Pagé von Salzburg nach München dirigiert.

Der 65 Jahre alte Kanadier erhalte einen mehrjährigen Vertrag, teilte der EHC am Mittwoch ohne genaue Jahresangabe mit. Pagé kehrt nach sechs Jahren wieder in die Deutsche Eishockey Liga (DEL) zurück. Mit den Berliner Eisbären war er zweimal deutscher Meister geworden.

Beim EC Red Bull Salzburg hatte er zuletzt als Sportdirektor und Cheftrainer gearbeitet und den österreichischen Erstliga-Club in insgesamt sechs Jahren national und international zu den größten Erfolgen der Vereinsgeschichte geführt. Dazu zählten dreimal die österreichische Meisterschaft (2007, 2009, 2010).

Bevor Pagé im Jahr 2000 nach Europa kam, war er unter anderem 13 Jahre Coach in der NHL bei den Minnesota North Stars, den Quebec Nordiques, den Calgary Flames und den Anaheim Mighty Ducks.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen