Eishockey : Deutsches Team in Essen und Herne gegen Lettland

In beiden Spielen gegen Lettland will Bundestrainer Pat Cortina vor allem Nachwuchskräfte testen.
Foto:
In beiden Spielen gegen Lettland will Bundestrainer Pat Cortina vor allem Nachwuchskräfte testen.

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bestreitet kurz vor Weihnachten zwei Länderspiele in Essen und Herne gegen Lettland. Die Partien finden am 17. und 18. Dezember statt. Das teilte der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) am Mittwoch mit.

shz.de von
23. Oktober 2013, 11:58 Uhr

In beiden Spielen will Bundestrainer Pat Cortina vor allem Nachwuchskräfte testen. «Schließlich findet die WM 2017 wieder in Deutschland statt. Darauf gilt es, bestens vorbereitet zu sein», erklärte Cortina. Am 17. Dezember spielt das DEB-Team zunächst in Herne, einen Tag später in Essen. Beide Partien werden um 19.30 Uhr angepfiffen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen