zur Navigation springen

Eishockey : 0:4-Heimpleite gegen Augsburg: Freezers kriseln weiter

vom

Die Hamburg Freezers haben nach einem kurzen Zwischenhoch in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bereits die siebte Saisonniederlage kassiert.

shz.de von
erstellt am 06.Okt.2013 | 17:14 Uhr

Nachdem die Hanseaten zuvor noch die Grizzly Adams Wolfsburg mit 6:4 bezwungen hatten, unterlagen sie am Sonntag den Augsburg Panthern mit 0:4 und liegen weiter deutlich hinter den eigenen Ansprüchen zurück. Die Augsburger hingegen freuten sich nach zuletzt zwei Niederlagen über den vierten Saisonsieg und rückten mit nun zwölf Punkten ins Tabellen-Mittelfeld vor.

Die Hamburger bestimmten im ersten Drittel vor 6218 Zuschauern die Partie, nutzten ihre zahlreichen Chancen jedoch nicht. Das rächte sich: Die Gäste aus Augsburg gingen früh im zweiten Abschnitt in Überzahl durch Thomas Jordan Trevelyan 1:0 in Führung. Ryan Bayda baute diese mit jeweils einem Tor im zweiten und dritten Drittel auf 3:0 für die Augsburger aus. Das war die Entscheidung. Brett Breitkreuz setzte den Schlusspunkt mit seinem Treffer zum 4:0.

Statistik DEL-Homepage

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen