Team-WM : Deutsche Badminton-Teams verlieren zum Auftakt deutlich

Die deutschen Badminton-Nationalmannschaften sind mit zwei glatten Niederlagen in die Team-WM gestartet. Beim Turnier in Thailand unterlagen die deutschen Herren um den früheren Europameister Marc Zwiebler im ersten von drei Gruppenspielen Taiwan mit 0:5.

shz.de von
20. Mai 2018, 17:47 Uhr

In den nächsten beiden Partien trifft die deutsche Herrenauswahl auf Japan und auf Hongkong. Zuvor mussten sich die deutschen Damen ebenfalls deutlich mit 0:5 Gastgeber Thailand geschlagen geben. Die nächsten Gegner der deutschen Damen sind Taiwan und Hongkong. Zum Einzug ins Viertelfinale ist mindestens Platz zwei nötig.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert