Nordische Kombination : Cheftrainer Weinbuch: Mögliche Trennung bei WM-Misserfolg

Avatar_shz von 23. Februar 2021, 12:02 Uhr

shz+ Logo
Hermann Weinbuch schließt ein vorzeitiges Ende seiner Bundestrainer-Tätigkeit in der Nordischen Kombination nicht aus.
Hermann Weinbuch schließt ein vorzeitiges Ende seiner Bundestrainer-Tätigkeit in der Nordischen Kombination nicht aus.

Hermann Weinbuch schließt ein vorzeitiges Ende seiner Bundestrainer-Tätigkeit in der Nordischen Kombination nicht aus.

Oberstdorf | „Mein Vertrag läuft bis nach Olympia 2022. Ich selbst plane Jahr für Jahr. Wenn die WM ein Misserfolg werden würde, dann wäre es besser, man trennt sich jetzt. Aber ich glaube natürlich fest daran, dass wir in Oberstdorf erfolgreich sein werden“, sagte der 61-Jährige der „Thüringer Allgemeine“ einen Tag vor Eröffnung der Nordischen Ski-Weltmeisterscha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert