Sauerland-Boxstall : Deutsches Supermittelgewichts-Duell: Feigenbutz gegen Kraft

Vincent Feigenbutz gewann den Kampf gegen Yusuf Kangül durch technischen K.o.
Vincent Feigenbutz gewann den Kampf gegen Yusuf Kangül durch technischen K.o.

Die deutschen Boxer Vincent Feigenbutz und Toni Kraft wollen sich im Supermittelgewicht für einen WM-Kampf in Stellung bringen.

shz.de von
24. Juli 2018, 16:00 Uhr

Am 15. September stehen sich beide in der Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle gegenüber, teilte der Sauerland-Boxstall mit. «Ich bin aktuell IBF-Europameister und ungeschlagen. Niederlagen kenne ich nicht», sagte Kraft.

Der 22-jährige Feigenbutz ist Interkontinental-Champion der IBF und früherer Interims-Weltmeister der WBA. Von 30 Profikämpfen hat er 28 gewonnen. Der 25-jährige Kraft steht bei 14 Siegen in 15 Kämpfen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert