Badminton-WM : Beide deutschen Mannschaften schon ausgeschieden

Josche Zurwonne (r) hatte mit seinem Partner Jones Jansen (nicht im Bild) Matchbälle gegen Japan. /KEYSTONE
Josche Zurwonne (r) hatte mit seinem Partner Jones Jansen (nicht im Bild) Matchbälle gegen Japan. /KEYSTONE

Schon vor dem abschließenden Gruppenspiel haben beide deutschen Badminton-Teams bei den Mannschafts-Weltmeisterschaften in Bangkok keine Chance mehr auf das Erreichen das Viertelfinals.

shz.de von
22. Mai 2018, 18:38 Uhr

Die Männer unterlagen 1:4 gegen Japan, die Frauen verloren 0:5 gegen Taiwan. Beide deutsche Teams spielen noch gegen Hongkong.

Dabei schien bei den Männern gegen Mitfavorit Japan zwischenzeitlich eine Überraschung möglich. Bei einem 1:2-Zwischenstand hatte das Doppel Josche Zurwonne und Jones Jansen drei Matchbälle. Sie verloren letztlich aber mit 21:16, 21:23, 18:21 gegen Hiroyuki Endo und Yuta Watanabe.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert