zur Navigation springen

WM-Generalprobe : Beach-Girls Laboureur/Sude in Olsztyn im Viertelfinale

vom

Chantal Laboureur und Julia Sude haben bei der Generalprobe für die Beach-Volleyball-Weltmeisterschaft das Viertelfinale erreicht.

Knapp zwei Wochen nach ihrem Sieg von Gstaad bezwangen die Weltranglistenzweiten beim Welttour-Turnier im polnischen Olsztyn die Tschechinnen Barbora Hermannova und Marketa Slukova mit 2:0-Sätzen (23:21, 21:16).

Laboureur und Sude treffen am folgenden Tag auf Larissa und Talita. Die Brasilianerinnen setzten sich in ihrem Achtelfinale mit 2:1-Sätzen (21:7, 16:21, 15:12) gegen das zweite verbliebene deutsche Duo, Karla Borger und Margareta Kozuch, durch.

Bei den Männern stehen Markus Böckermann und Lars Flüggen im Achtelfinale. Das Hamburger Duo setzte sich gegen die Chilenen Marco und Esteban Grimalt mit 2:1-Sätzen (17:21, 21:18, 15:10) durch. In der Runde der besten 16 Teams treffen sie nun auf Sam Pedlow und Sam Schachter aus Kanada. Jonathan Erdmann und Armin Dollinger scheiterten hingegen an den Kataris Jefferson Santos Pereira und Cherif Younousse mit 0:2-Sätzen.

Olsztyn ist ein sogenanntes 4-Sterne-Turnier, dies ist die zweithöchste Kategorie der Welttour. Die Weltmeisterschaft findet vom 28. Juli bis 6. August in Wien statt.

Informationen zum Turnier

Ergebnistableau

zur Startseite

von
erstellt am 21.Jul.2017 | 19:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert