zur Navigation springen

Neunter Neuzugang im Team : Würzburg komplettiert Kader mit Cliff Hammonds

vom

Die Basketballer von s.Oliver Würzburg haben Cliff Hammonds verpflichtet und damit ihren Kader für die neue Saison beisammen. Der 31 Jahre alte Amerikaner wechselt innerhalb der Bundesliga von den MHP Riesen Ludwigsburg zu den Unterfranken, wo er einen Einjahresvertrag erhielt.

shz.de von
erstellt am 21.Jul.2017 | 15:37 Uhr

«Er war einer der ersten Spieler, nach denen wir unsere Fühler ausgestreckt haben», sagte Würzburgs Trainer Dirk Bauermann. «Wir sind uns sicher, dass Cliff uns mit seiner großen Erfahrung, seiner Führungsstärke und seiner hohen Qualität in Offensive und Defensive enorm weiterhelfen wird.»

Hammonds ist der neunte Neuzugang im Team und insgesamt der 13. Profi im Kader für die Spielzeit in Bundesliga und FIBA Europe Cup. Die Personalplanungen seien damit abgeschlossen, hieß es. Im Team stehen sieben Deutsche, vier Amerikaner und zwei Litauer.

Vor seinem Engagement in Ludwigsburg spielte Hammonds in Deutschland schon zwei Jahre für ALBA Berlin. 2014 wurde er mit den Hauptstädtern Pokalsieger und Vizemeister, ein Jahr später schaffte er es ins Playoff-Halbfinale. In beiden Saisons wurde er zum besten Verteidiger der Liga gewählt. Er spielte in seiner Karriere in sieben Ländern.

Mitteilung Würzburg

Kader Würzburg

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert