Ex-NBA-Star : Nowitzki wird Botschafter der Basketball-WM in China

Wird Botschafter der Basketball-WM in China: Ex-NBA-Star Dirk Nowitzki.
Wird Botschafter der Basketball-WM in China: Ex-NBA-Star Dirk Nowitzki.

Der frühere Basketball-Superstar Dirk Nowitzki ist zum globalen Botschafter für die Weltmeisterschaft in China ernannt worden. Dies teilte der Weltverband FIBA mit. 

shz.de von
16. Mai 2019, 17:32 Uhr

«Es ist eine Ehre gemeinsam mit Yao Ming und Kobe Bryant, einigen meiner Zeitgenossen und größten Rivalen, diese prestigeträchtige Rolle zu übernehmen», erklärte der 40-Jährige. Auch die deutsche Nationalmannschaft von Bundestrainer Henrik Rödl nimmt am Turnier in Asien vom 31. August bis zum 15. September teil.

Mit der DBB-Auswahl wurde Nowitzki im Jahr 2002 bei der WM in den USA Dritter, vier Jahre später gelang in Japan der Sprung ins Viertelfinale. «Ich habe so viele schöne Erinnerungen daran, wie ich in den Top-Wettbewerben des Basketballs gespielt habe», sagte Nowitzki. «Der dritte Platz bei der Weltmeisterschaft 2002 in Indianapolis gehört zu den besten Momenten meiner Karriere.»

Nowitzki hatte nach 21 Jahren in der nordamerikanischen Profiliga NBA im April bei den Dallas Mavericks seine Laufbahn beendet. Für die deutsche Auswahl bestritt er 153 Länderspiele. Sein letzter Auftritt im DBB-Dress war im August 2015 bei der Heim-EM in Berlin.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert