zur Navigation springen

Basketball : NBA-Star Parker warnt vor deutschen Korbjägern

vom

Frankreichs NBA-Superstar Tony Parker hat vor einem Ausrutscher gegen die deutsche Mannschaft zum Auftakt der Basketball-EM in Slowenien gewarnt.

«Sie sind ein sehr junges, gefährliches Team und haben viele Schützen», sagte der Aufbauspieler der San Antonio Spurs vor der Partie am Mittwoch in Ljubljana (21.00 Uhr/spox.com). «Es ist schwierig, auf so eine Mannschaft gleich im ersten Spiel zu treffen, es kann alles passieren.»

Nach einer Knieblessur zum Ende der Vorbereitung steht einem Einsatz des 31-Jährigen laut eigener Aussage nichts im Wege: «Das Knie ist ok, es geht mir gut.»

Nicht nur wegen der zwei Test-Niederlagen vor knapp einem Monat geht das unerfahrene Team von Bundestrainer Frank Menz als klarer Außenseiter in das Duell mit dem Vize-Europameister von 2011.

Frankreichs Coach Vincent Collet kann in Parker, Nando de Colo, Nicolas Batum und Boris Diaw gleich vier Profis aus der nordamerikanischen Profiliga aufbieten. «Ihnen fehlt Dirk (Nowitzki), ihnen fehlt Chris (Kaman) - aber im ersten Spiel des Turniers hat jedes Team noch volle Energie», meinte Collet dennoch. «Sie sind nicht der Favorit, deshalb werden sie volles Risiko gehen.»

DBB-Kader

EuroBasket 2013

zur Startseite

von
erstellt am 03.Sep.2013 | 12:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen