Basketball : Litauens Verbands-Präsident Sabonis zurückgetreten

Arvydas Sabonis hat genug von der Kritik.
Arvydas Sabonis hat genug von der Kritik.

Die litauische Sportlegende Arvydas Sabonis ist als Präsident des Basketballverbandes zurückgetreten.

shz.de von
02. Oktober 2013, 18:57 Uhr

Der frühere NBA-Profi begründete Presseberichten zufolge seinen Rückzug mit der aus seiner Sicht unbegründeten Medienschelte an der Nationalmannschaft und deren Trainer Jonas Kazlauskas. Die litauische Auswahl hatte das EM-Finale gegen Frankreich im September klar mit 66:80 verloren. Sabonis stand seit Oktober 2011 an der Spitze des Verbandes.

Litauischer Basketballverband

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen