zur Navigation springen

Basketball : Ex-Bundestrainer Pesic kritisiert Schröder und Harris

vom

Der ehemalige Basketball-Bundestrainer Svetislav Pesic hat die Nationalspieler Dennis Schröder und Elias Harris für deren Fehlen bei der Europameisterschaft kritisiert.

shz.de von
erstellt am 06.Sep.2013 | 13:28 Uhr

«Was ich aber gar nicht gut finde, ist, dass Dennis Schröder und Elias Harris abgesagt haben», sagte Pesic dem «Kölner Stadt-Anzeiger». Dass beide NBA-Profis in Slowenien nicht für Deutschland spielen, ist für Pesic «katastrophal».

Er könne es nicht nachvollziehen, dass der für die Atlanta Hawks aktive Schröder und der bei den Los Angeles Lakers unter Vertrag genommene Harris «sich auf die NBA vorbereiten müssen». Für Pesic, den aktuellen Coach des Bundesligisten Bayern München, gibt es «keine bessere Vorbereitung auf die NBA als die Teilnahme an einem großen Turnier».

«Man soll schon die Wahrheit sagen. Und die Wahrheit ist, dass die FIBA (internationaler Verband) die EM extra auf den September gelegt hat, damit die europäischen NBA-Spieler dabei sind», ergänzte Pesic. Dass Schröder und Harris nicht zur EM gekommen seien, weil sie sich auf ihre jeweils erste Saison in der NBA konzentrieren wollen, «ist nur eine Ausrede».

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen