zur Navigation springen

In EM-Vorbereitung : Deutsche Basketballer vorerst ohne Voigtmann

vom

Die deutschen Basketballer müssen in den nächsten EM-Testspielen auf den angeschlagenen Johannes Voigtmann verzichten.

shz.de von
erstellt am 08.Aug.2017 | 15:53 Uhr

Der Center des spanischen Clubs Saski Baskonia werde nach seiner Leistenverletzung aus dem ersten Vorbereitungsspiel nicht mit zum Vier-Länder-Turnier im russischen Kasan an diesem Wochenende reisen, teilte der Deutsche Basketball Bund mit. Voigtmann trainiere «dosiert individuell».

«Natürlich würden wir mit Jo viel über ihn und mit ihm spielen», sagte Bundestrainer Chris Fleming. «Wir hoffen, dass er beim Supercup wieder einsteigen kann. An unserer Grundkonzeption ändert sich durch sein Fehlen aber nichts. Insofern bekommen nun die anderen Großen mehr Spielzeit und damit Erfahrung.» Voigtmann hatte sich bei der 69:71-Niederlage gegen Belgien verletzt.

Von 11. bis zum 13. August trifft das deutsche Nationalteam in Russland auf Island, den Gastgeber und Ungarn. Danach steht am folgenden Wochenende der Supercup in Hamburg an. Ein Ausfall von Voigtmann für die EM (31. August - 17. September) würde die Fleming-Auswahl hart treffen. In Maik Zirbes fehlt bereits ein Center verletzt, Tibor Pleiß wurde in diesem Sommer nach seiner frühzeitigen Abreise vergangenes Jahr während der EM-Qualifikation nicht berücksichtigt. Zudem stehen auch die NBA-Profis Maximilian Kleber und Paul Zipser nicht zur Verfügung.

EM-Spielplan

Vorbereitungsplan der deutschen Basketballer

DBB-Mitteilung

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert