zur Navigation springen

Zweijahresvertrag : Basketball-Profi Pleiß wechselt nach Valencia

vom

Der deutsche Basketball-Nationalspieler Tibor Pleiß wechselt von Galatasaray Istanbul zum spanischen Meister Valencia Basket Club. Der 2,18 Meter große Center unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim Euroleague-Teilnehmer.

«Ich freue mich sehr über die Einigung mit Valencia. Ich habe bereits einige erfolgreiche Jahre in der spanischen ACB in Vitoria und Barcelona gespielt und es ist toll, wieder nach Spanien zurück zu kehren», sagte Pleiß in einer Mitteilung seines Managements.

Der 27-Jährige wird diesen Sommer nicht bei der EM für Deutschland antreten. Im Vorjahr war Pleiß während der Qualifikation für die Europameisterschaft von der Nationalmannschaft zwecks Vereinssuche abgereist und hatte sich damit den Unmut von Bundestrainer Chris Fleming zugezogen. Der frühere NBA-Spieler sprach nun von Gesprächen mit dem Deutschen Basketball Bund und Fleming, die «offen und respektvoll» gewesen seien. «Ich habe in über 100 Länderspielen für Deutschland gespielt. Immer sehr gerne und mit vollem Einsatz. Das kann ich mir natürlich auch weiterhin für die Zukunft vorstellen.» Fleming wird nach der EM als Bundestrainer aufhören.

Vereins-Mitteilung

zur Startseite

von
erstellt am 28.Jul.2017 | 19:36 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert