zur Navigation springen

Basketball : Bamberg zeigt bei Euroleague-Sieg Teamgeist

vom

Nach dem holprigen Bundesligastart mit zwei Niederlagen aus vier Spielen hat Basketball-Meister Bamberg zumindest in der Euroleague seine Klasse bewiesen.

shz.de von
erstellt am 17.Okt.2013 | 18:00 Uhr

«Das war das erste Spiel in dieser Saison, wo man gesehen hat, dass wir ein Team sein können und wie wir auftreten können», urteilte Manager Wolfang Heyder im Anschluss an das 84:70 (43:29) gegen Straßburg IG in der Königsklasse. «Wir müssen das jetzt umsetzen am Sonntag in Bremerhaven und ein gutes Auswärtsspiel zeigen», befand Heyder mit Blick auf die anstehende Aufgabe im Ligaalltag.

Nach der jüngsten Niederlage in Quakenbrück waren die Profis des Serienmeisters von Heyder noch angezählt worden. Der Manager bezeichnete einige seiner Spieler als «Touristen». Der Erfolg auf europäischer Ebene stimmte ihn nun milder: «Am Ende haben wir ein bisschen Selbstvertrauen getankt», sagte Heyder. Alles wieder gut gemacht hat aber der eine Mini-Erfolg natürlich nicht. «Das war nur ein Spiel. Es geht weiter», betonte Defensivakteur Anton Gavel.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen