Basketball : ALBA mit unglücklicher Auftaktniederlage in Quakenbrück

Die Basketballer von ALBA Berlin haben den Auftakt in die neue Bundesliga-Saison verpatzt. Bei den Artland Dragons verloren die Hauptstädter ein bis in die letzten Sekunden spannendes Match mit 66:67 (31:36).

shz.de von
06. Oktober 2013, 19:07 Uhr

Anthony King verwandelte zwei Sekunden vor der Schluss-Sirene den entscheidenden Korbleger. 2:33 Minuten vor dem Ende hatten die Albatrosse noch mit 66:59 geführt. Vojdan Stojanovski und Leon Radosevic mit jeweils 14 Zählern waren die besten Werfer beim Hauptstadtclub, bei den Dragons gefiel King mit 15 Punkten.

Seinen ersten Saisonsieg feierte dagegen ratiopharm Ulm beim klaren 87:47 gegen die Eisbären Bremerhaven. Die EWE Baskets Oldenburg gewannen bei den Fraport Skyliners Frankfurt mit 72:63.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen