Turin/Hamburg Juve bietet elf Millionen Euro für HSV-Star Elia

Von dpa/sh:z | 10.08.2010, 03:59 Uhr

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin will nach Angaben der "Gazzetta dello Sport" Eljero Elia vom Hamburger SV verpflichten.

Juve habe elf Millionen Euro für den niederländischen Nationalspieler geboten, berichtete die größte Sporttageszeitung Italiens - der HSV habe die Offerte jedoch abgelehnt. Der Bundesligist soll stattdessen 15 Millionen Euro für den vor einem Jahr von Twente Enschede für neun Millionen Euro verpflichteten Offensivspieler verlangt haben. HSV-Sprecher Jörn Wolf dementierte unterdessen jedoch eine konkrete Anfrage aus Italien: "Uns liegt kein offizielles Angebot vor."

Juve hatte bislang geplant, den 25-jährigen Serben Milos Krasic von ZSKA Moskau zu verpflichten. Der 23 Jahre alte HSV-Star Elia sei den Italienern aber lieber, weil er jünger und taktisch vari abler ist. Im System von Juves neuem Cheftrainer Luigi Del Neri könnte der Niederländer sowohl im offensiven Mittelfeld als auch im Angriff eingesetzt werden.

Am Rande des von der sportpresse nord des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages (sh:z) ausgerichteten Testspiels zwischen Juve und dem HSV (0:0) in Lübeck hatte es vor drei Wochen bereits eine lockere Anfrage der Italiener gegeben, jedoch kein Angebot. Elia selbst betonte zuletzt, beim HSV bleiben zu wollen. Der Flügelstürmer besitzt bei den Hanseaten noch einen Vertrag bis 2014.