Basketball-Bundesliga : Alba Berlin kassiert Heimpleite gegen Braunschweig

Avatar_shz von 22. April 2021, 21:53 Uhr

shz+ Logo
Konnte Albas Heimpleite gegen Braunschweig nicht verhindern: Luke Sikma.
Konnte Albas Heimpleite gegen Braunschweig nicht verhindern: Luke Sikma.

Alba Berlin hat in der Basketball-Bundesliga eine überraschende Heimniederlage kassiert.

Berlin | Am Donnerstagabend unterlagen die Berliner vor leeren Rängen in der Arena am Ostbahnhof den Basketball Löwen Braunschweig nach einer schwachen zweiten Hälfte mit 82:87 (36:33). Damit verlor Alba zwei der letzten drei Ligaspiele, bleibt aber Tabellenzweiter. Bester Berliner Werfer war Luke Sikma mit 19 Punkten. Weil die Gäste verspätet anreisten, be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert