Frage & Antwort : Zweite Corona-Saison: So wird der Biathlon-Weltcup

Avatar_shz von 25. November 2021, 17:03 Uhr

shz+ Logo
Einen normalen Weltcup-Winter wird es für die Biathleten in der anhaltenden Corona-Pandemie wieder nicht geben.
Einen normalen Weltcup-Winter wird es für die Biathleten in der anhaltenden Corona-Pandemie wieder nicht geben.

Einen normalen Weltcup-Winter wird es für die Biathleten in der anhaltenden Corona-Pandemie nicht geben. Aber die Deutschen um Denise Herrmann und Erik Lesser hoffen auf einen reibungslosen Ablauf.

Östersund | Wegen Corona weiter strenge Hygieneregeln, auch nicht überall sind wie erhofft die Biathlon-Fans wieder dabei. Dann im Februar 2022 Olympia in Peking, wo die Deutschen die Strecken gar nicht kennen. Dennoch freuen sich die Skijäger auf den Saisonstart im schwedischen Östersund. Wie sieht der Weltcup-Winter der Biathleten aus? Nachdem im Vorjahr ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert