Hochwasserkatastrophe : Zerstörte Bobbahn am Königssee: „Ein neuer Tiefschlag“

Avatar_shz von 19. Juli 2021, 21:48 Uhr

shz+ Logo
Schutt bedeckt die Bob- und Rodelbahn am Königssee.
Schutt bedeckt die Bob- und Rodelbahn am Königssee.

Die Höhe der Schäden an der durch das Unwetter zerstörten Bobbahn Königssee ist unklar. Nach den Naturkatastrophen der vergangenen Tage muss der gesamte Sport erst einmal eine Bestandsaufnahme machen.

Schönau am Königssee | Die Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Bayern stürzt den gesamten Sport in eine nächste Notlage. „Gerade jetzt, wo es dem Sport in der Corona-Krise wieder besser geht, ist das ein neuer Tiefschlag. Ein ganz herber Rückschlag“, sagte Alfons Hörmann, der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), der Deutsc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert