Niederlage gegen Italien : „Viel mehr nicht drin“: Volleyballer trotz EM-Aus zufrieden

Avatar_shz von 16. September 2021, 14:13 Uhr

shz+ Logo
Die deutschen Volleyballer verloren gegen Italien.
Die deutschen Volleyballer verloren gegen Italien.

Nach dem Aus im Viertelfinale gegen Italien zieht DVV-Sportdirektor Christian Dünnes trotzdem ein positives EM-Fazit. Der Vertrag mit Bundestrainer Andrea Giani läuft allerdings aus.

Ostrau | Nach dem bitteren Aus im EM-Viertelfinale gegen Italien hielt die deutschen Volleyballer nichts mehr in Ostrau. Die Spieler von Bundestrainer Andrea Giani reisten nach und nach aus Tschechien ab. Der Olympia-Viertelfinalist von Tokio hatte der Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) beim enttäuschenden 0:3 deutlich ihre Schwächen aufgezeig...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert