Olympische Bahnrad-Wettbewerbe : Verletzung von Kluge „ein Dämpfer“ - Vierer peilt Rekord an

Avatar_shz von 19. Juli 2021, 15:11 Uhr

shz+ Logo
Roger Kluge ist bei der 13. Etappe der Tour de France schwer gestürzt.
Roger Kluge ist bei der 13. Etappe der Tour de France schwer gestürzt.

Für Bundestrainer Sven Meyer ist die verletzungsbedingte Zwangspause von Routinier Roger Kluge ein „herber Dämpfer“ für die deutschen Ambitionen bei den olympischen Bahnrad-Wettbewerben.

Izu | Für Bundestrainer Sven Meyer ist die verletzungsbedingte Zwangspause von Routinier Roger Kluge ein „herber Dämpfer“ für die deutschen Ambitionen bei den olympischen Bahnrad-Wettbewerben. „Wir wollen im Zweier-Mannschaftsfahren um die Goldmedaille fahren - da hilft so ein Sturz natürlich überhaupt nicht. Der Sturz hat ein Riesen-Loch in die Vorberei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert