Olympische Spiele : US-Basketballteams: LaVine fraglich, Samuelson raus

Avatar_shz von 20. Juli 2021, 04:18 Uhr

shz+ Logo
NBA-Star Zach LaVine (r) von den Chicago Bulls bei einem Spiel gegen die Philadelphia 76ers.
NBA-Star Zach LaVine (r) von den Chicago Bulls bei einem Spiel gegen die Philadelphia 76ers.

Der US-Basketballverband muss in der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele weitere Corona-Rückschläge hinnehmen und zumindest vorerst auf NBA-Profi Zach LaVine verzichten.

Las Vegas | Für WNBA-Profi Katie Lou Samuelson aus dem 3x3-Basketballteam des Landes ist die Reise nach Japan schon endgültig hinfällig, weil sie noch in Las Vegas positiv auf das Coronavirus getestet worden ist. LaVine von den Chicago Bulls sei „aus Vorsicht“ im Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll, hieß es in einer Mitteilung des Verbandes. Der 26-Jährige k...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert