Tokio-Medaillenkandidatin : Turnerin Seitz über Motivations-Loch: „Ein Kampf ohne Ziel“

Avatar_shz von 20. Juli 2021, 13:14 Uhr

shz+ Logo
Fiel während der Corona-Krise in ein kleines Loch: Turnerin Elisabeth Seitz.
Fiel während der Corona-Krise in ein kleines Loch: Turnerin Elisabeth Seitz.

Olympia-Turnerin Elisabeth Seitz hat in der Corona-Krise im vergangenen Jahr mit Motivations-Problemen zu kämpfen gehabt.

Koto City | „Mich hat es extrem überrascht. Ich war ehrlich gesagt auch enttäuscht von mir selbst“, sagte die 27-Jährige in einem Interview „Mediengruppe Münchner Merkur tz“. und ergänzte: „Es war ein Kampf ohne Ziel, ich bin nicht damit zurecht gekommen.“ Die Ungewissheit habe sie belastet und traurig gestimmt. „Umso mehr freut es mich, dass die Leidenschaft län...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert